Skip to navigationDirekt zum Inhalt

Nöd ganz 100, aber voll bi dä Sach

Montag, 8. Oktober 2018

Nöd ganz 100, aber voll bi dä Sach: Das bewies die Turnfamilie Mettlen am Samstagabend an der ersten Präsentation ihrer Turnerunterhaltung. Mit viel Herzblut zeigten die Kleinsten bis zu den Erfahrendsten ihre Turnnummern, das Sketch-Team sorgte für allerbeste Unterhaltung. Und seit 40 Jahren hält unser treuer Filmer mit seiner Kamera unsere Turnerunterhaltungen fest: Voll däbi halt.

Am Freitag, 12., und Samstag, 13., könnt auch ihr nochmals dabei sein - wir freuen uns auf euch.

wir sind bereit - bisch au däbi

Freitag, 5. Oktober 2018

Unsere Turnhalle ist vorbereitet, heute den Ablauf bei der Hauptprobe kurz prüfen - und morgen könnt ihr unsere Turnerunterhaltung geniessen. Ab 19 Uhr öffnen sich die Türen und das Abendessen wird serviert. Dann startet um 20:15 Uhr unsere Show. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Helfende Hände an der 100. Braunviehschau

Samstag, 15. September 2018

An der 100. Braunviehschau des Braunviehzuchtvereins Schönholzerswilen half der Turnverein gerne mit: Die grosse Gästeschar wurde durch die Turner mit Hut und durch das Jubiläumsmaskottchen flott bedient. Einige Gäste waren sogar überrascht, dass das Essen kaum bestell, heiss und frisch serviert wurde. Der TV gratuliert dem Braunviehzuchtverein zur 100. Austragung - wir freuen uns auf unser eigenes 100-Jahr-Jubiläum.

Säntis, Wanderwetter und Zäuerli: Turnfahrt in drei Worten

Sonntag, 9. September 2018

1300 Höhenmeter nach oben, 1500 Höhenmeter nach unten: Das sind die Eckdaten der Wanderung, die 22 Turner an einem Tag unter die Füsse nahmen. Die Tour führte von der Schwägalp über den Säntis und dem Rotsteinpass zum Seealpsee. Am Sonntag lernten die Turner die Appenzeller Kultur näher kennen: Abschliessend erhielten alle einen Crash-Kurs im "Zäuerle" und bewiesen ihr Können gleich auf dem Urnäscher Dorfplatz. Aber die meisten bleiben beim Turnen.

Turnfamilie traf sich zum gemeinsamen Rangturnen

Sonntag, 26. August 2018

Die Wetterprognosen behielten recht: Am Sonntagmorgen, 26. August, leuchtete der Himmel in sattem Blau und die Sonne wärmte angenehm. Um 10 Uhr traf sich eine bunte Schar der Turnfamilie und einige Gäste zum Einlaufen und Dehnen auf dem Sportrasen. Dann teilte sich die Menge in einzelne Gruppen auf, der Gruppenleiter sorgte fürs Ausfüllen der Wettkampfblätter - und dann ging es geordnet in den Gruppen an den Start.

Seiten

Tage
365
Stunden
23
Minuten
59
Sekunden
59

© STV Mettlen - Login - Impressum - Alle Rechte vorbehalten.